DVD

Doc West - Nobody schlägt zurück: Collectors Edition

Art.Nr.  2542193
11,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Produktdetails

Artikelinfos

Terence Hills Comeback zum abendfüllenden Spielfilm geht in die zweite Runde! Die charmante Westernkomödie, welche spielend an die weltbekannten Klassiker der Spencer-Hill-Zeit anknüpft, erscheint ebenfalls mit der originalen Langfassung. Exklusiv als Collectors Edition.

Der legendäre Revolverheld, Glücksspieler und Arzt „Doc West“ (Terence Hill) rettet einer Frau gerade so das Leben, aber es ist klar: Holysand braucht dringend ein Krankenhaus! Doc West und Sheriff Basehart (Paul Sorvino) beschließen, das Geld mit einem großen Pokerturnier zu organisieren. Jedoch lockt das hohe Preisgeld auch einige professionelle Glücksritter und zwielichtige Gestalten an. Wie den halbseidenen „Holländer“, der mit Doc West noch immer eine alte Rechnung offen hat. Auch eine alte Flamme von Sheriff Basehart, Debra „Tricky“ Downing (Ornella Muti), hat es auf den Gewinn abgesehen. Wer wird am Ende das Turnier für sich entscheiden können?

Mit Terence Hill (Mein Name ist Nobody, Renegade), Clare Carey (Jericho – Der Anschlag, Stargate – Kommando SG-1, Navy CIS), Linus Huffmann (Zum Töten freigegeben) und Paul Sorvino (Good Fellas, Nixon). Die charmante Komödie, welche spielend an die weltbekannten Klassiker der Spencer- Hill-Zeit anknüpft, erscheint erstmals mit der originalen Langfassung!

Terence Hill wurde am 29. März 1939 unter dem Namen Mario Girotti in Venedig geboren. Seine Mutter war Deutsche, sein Vater Italiener. 1943 zog die Familie nach Dresden, wo der Vater als Chemiker arbeitete. 1947 mussten sie vor der russischen Besatzungsmacht wieder nach Italien fliehen und lebten dort in einem kleinen Dorf in Umbrien. 1951 zog die Familie dann nach Rom, wo er, wie sein späterer Kollege Bud Spencer, dem Schwimmsport frönte. 1951 dann bekam er seine erste Filmrolle, was ihn dazu veranlasste, eine Schauspielschule in Rom zu besuchen. 1957 spielte er in dem Film „Die große blaue Straße“ und 1959 in „Hannibal“, wo er das erste Mal auf Bud Spencer alias Carlo Pedersoli traf.

Er bekam eine Rolle in „Pirat der sieben Meere“ und darüber einen Vertrag über vier Karl May-Filme vom Produzenten Horst Wendtlandt. 1967 heiratete er die Englischlehrerin Lori Zwicklbauer. Er beschloss, sich noch mehr auf das Filmgeschäft zu konzentrieren und dachte sich einen Künstlernamen aus: Terence Hill. Zusammen mit Bud Spencer drehte er „Gott vergibt, wir beide nie“ und die daraus resultierende Erfolgsgeschichte dürfte wohl jedem bekannt sein. Zuletzt sah man Terence Hill in seinem „Herzensprojekt“ „Mein Name ist Somebody“, der ihn erfolgreich auf die große Leinwand zurückführte.

Artikeldetails

System DVD
Genre Western
Produktionsland Italien
Anbieter Koch Media GmbH - DVD
Regie Terence Hill, Giulio Base
Spieldauer in Min. 94
Bildformat 16:9 / Letterbox
Inhalt 1 Stk.
Mehrkanalton Deutsch(DD 5.1) / Englisch(DD 5.1)
Untertitel Deutsch
Erscheinungsdatum 29.08.2019